Beifahrerin verletzt

Neckarwestheim 

Mit zum Glück nur leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst am Montagnachmittag die Beifahrerin eines Autos nach einem Unfall ins Krankenhaus bringen. Ein 61-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf bei Neckarwestheim und wurde dabei nach seinen Angaben von der tief stehenden Sonne geblendet. Deshalb kam sein Wagen in den rechten Grünstreifen und prallte nach etwa 100 Meter in eine Schutzplanke.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW derart demoliert, dass er nicht mehr fahrbereit war.