Auspuff beschädigt mehrere Autos

Heilbronn 

Ein verloren gegangener Auspuff hat am Sonntagabend einen Unfall mit mehreren Beteiligten ausgelöst.

Kurz nach 21 Uhr fuhr ein 32-Jähriger mit seinem Peugeot auf der Horkheimer Brücke. Auf der Straße lag ein Auspuff, den ein Unbekannter wohl kurz zuvor verloren hatte. Als das Auto über das Hindernis fuhr, wurde der Auspuff auf die Gegenfahrspur geschleudert, wo er den Fiat eines 31-Jährigen und einen VW Passat traf. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 6.000 Euro geschätzt.

Laut Polizei hatte der Unbekannte den Auspuff notdürftig mit einem Stoffband an sein Auto angebunden und auf der Brücke verloren. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131 104-2500, entgegen.