17-Jähriger verletzt Polizeibeamtin

Von unserer Redaktion

Neckarsulm Als ein 17 Jahre alter Randalierer in Gewahrsam genommen werden sollte, wehrte er sich heftig und verletzte dabei eine Polizeibeamtin leicht. Dies teilte die Polizei am Samstagvormittag mit.

Demnach hatten Anwohner der Eugen-Boltz-Straße am Freitag gegen 23.45 Uhr gemeldet, dass Randalierer hinter der Amorbachschule zugange seien. Daraufhin fuhren mehrere Streifenwagen dort an.

Nachdem eine Person, die wegrennen wollte, rasch festgehalten werden konnte, solidarisierte sich ein 17-Jähriger mit dem Anderen. Er störte fortwährend die einschreitenden Polizeibeamten und ließ sich auch von einem ausgesprochenen Platzverweis und der Androhung des Gewahrsams nicht beeindrucken.

Als er dann tatsächlich in Gewahrsam genommen werden sollte, wehrte er sich vehement und verletzte eine Beamtin leicht. Außerdem beleidigte und bespuckte er die Polizisten.