Zuerst Handy, dann Führerschein verloren

Mit rund 1,3 Promille ist eine junge Frau am Sonntagmorgen zur Polizei gefahren und wollte eine Anzeige erstatten, weil ihr Handy angeblich gestohlen wurde.mehr


Auffahrunfall zweier Sattelzüge: Autobahn gesperrt

Gegen 9.30 Uhr ereignete sich am Montagmorgen auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Sinsheim ein Auffahrunfall zweier Sattelzüge, bei dem einer der Lkw-Fahrer leicht verletzt wurde. Zur Bergung musste die Autobahn an der Unfallstelle gesperrt werden.mehr


Schlägereien in Heilbronn sorgen für größere Polizeieinsätze

Weil es am Samstagabend in der Heilbronner Innenstadt zu Schlägereien unter Asylbewerbern kam, war die Polizei zweimal mit mehreren Streifenwagen im Einsatz.mehr


Brand in Schloss Bödigheim

Am Sonntagabend drangen Flammen zunächst aus dem Keller eines Wohngebäudes des Schlosses Bödigheim. Ein unbeobachtetes Teelicht könnte den Brand verursacht haben.mehr


Schüsse vom Balkon

Polizeieinsatz in Heilbronn. Gegen 13 Uhr hat die Polizei einen Mann in Heilbronn festgenommen, der in die Luft schoss.mehr


Riskant überholt - drei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall sind am Freitagabend auf der Landesstraße 1106 zwischen Bönnigheim und Freudental drei Menschen schwer verletzt worden. Unfallursache war wohl ein riskantes Überholmanöver. Die Straße war stundenlang gesperrt.mehr


Betrunken über rot

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen in Heilbronn einen vermutlich unter Drogeneinfluss stehenden Mann gestoppt, nachdem er mehrfach über rot gefahren war.mehr


Polizei: Zahlreiche Temposünder auf dem Zubringer

Nachdem es in der vergangenen Woche nach einer Tempokontrolle auf dem Zubringer zwischen Heilbronn und Untergruppenbach von der Polizei ein Lob für die Verkehrsteilnehmer gab, fällt die Bilanz einer Messung am Donnerstag nicht ganz so gut aus.mehr


Passanten angegriffen - Polizei sucht Schläger

Nach einem Angriff auf zwei junge Männer in der Heilbronner Innenstadt sucht die Polizei die beiden mutmaßlichen Schläger.mehr


Polizei-Fahrzeug

Enkeltrick-Betrug in Hoffenheim aufgeflogen

In Sinheim hat die Polizei einen 30-Jährigen wegen Verdacht des Enkeltrickbetrugs festgenommen. Die Beamte fanden bei dem Verdächtigen Bargeld, das offenbar kurz zuvor einer 90-Jährigen entwendet wurde.mehr