"Tauber-Zeitung" vor dem Aus

Bad Mergentheim  Die Zeitungslandschaft im Main-Tauber-Kreis steht vor einer grundlegenden Veränderung: Die Ulmer "Südwestpresse" (SWP) hat die gut 20 Mitarbeiter der Tauber-Zeitung mit Sitz in Bad Mergentheim am Mittwochabend über die bevorstehende Schließung und ...

Die Zeitungslandschaft im Main-Tauber-Kreis steht vor einer grundlegenden Veränderung: Die Ulmer "Südwestpresse" (SWP) hat die gut 20 Mitarbeiter der Tauber-Zeitung mit Sitz in Bad Mergentheim am Mittwochabend über die bevorstehende Schließung und den geplanten Verkauf der Titelrechte an die "Fränkischen Nachrichten" (FN) unterrichtet. Das Wettbewerbsblatt FN gehört zur Mediengruppe Dr. Haas ("Mannheimer Morgen"). "Mit dem Verkauf reagieren wir auf die anhaltende defizitäre Entwicklung", sagt Thomas Brackvogel vom SWP-Verlag Neue Pressegesellschaft. Die Auflage des Mergentheimer Blatts habe zuletzt 5262 Exemplare betragen. Der Titel soll erhalten bleiben.

Björn Jansen von der Mannheimer Haas-Gruppe verspricht eine "faire und sozial verträgliche Lösung" für die Mitarbeiter. Das Kartellamt muss noch zustimmen. mfd