FLT übertrifft Umsatzziel

Hassmersheim  Haßmersheim - Der Anlagenbauer und Automationsspezialist Fibro Läpple Technology (FLT) will vom Trend zur Digitalisierung von Produktionsprozessen profitieren.

Haßmersheim - Der Anlagenbauer und Automationsspezialist Fibro Läpple Technology (FLT) will vom Trend zur Digitalisierung von Produktionsprozessen profitieren. "Die digitale Fabrik ist für uns eines der großen Zukunftsthemen", sagt Geschäftsführer Thomas Kollmar. Das Jahr 2012 sei gut gelaufen. Das Ziel von 55 Millionen Euro Umsatz hat die FLT um drei Millionen Euro überschritten, 2011 lagen die Erlöse noch bei 50 Millionen Euro.

Mit dem bisherigen Jahresverlauf ist die FLT-Geschäftsführung zufrieden, obwohl der Automobilmarkt in Europa derzeit nicht einfach sei. Die Auftragsbücher seien bis 2015 gefüllt, hieß es. Das Unternehmen beschäftigt 260 Mitarbeiter, 230 von ihnen am Stammsitz in Haßmersheim. jüp