Volxmusic in der Mühltalhalle

Bad Rappenau  Am Samstagabend sind die Troglauer Buam in Bad Rappenau zu Gast. Die sechsköpfige Band aus der Oberpfalz bezeichnet ihre Musik als Heavy Volxmusic.

Aus der Oberpfalz kommen sie und haben mit ihren ersten vier Alben bereits eine Duftmarke der Heavy Volxmusic in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen. Die Troglauer Buam sehen sich gar als Schöpfer ein neues Genres: der Heavy Volxmusic!

Die sechs Musiker sind in Bad Rappenau keine Unbekannten. Schon mehrmals haben sie beim Oktoberfest in der Kurstadt die Festzelt-Bühne gerockt. Am Samstagabend spielen die Buam in der Mühltalhalle.

Eigene Songs und Coverversionen

Zum Programm gehören eigene Songs wie Haberfeldtreiber, Dahoam, Geboren in Troglau, das Bobfahrerlied oder Maria - The Elegance of Speed. Doch die Partyband spielt auch Coverversionen von „Highway to Hell“, „TNT“ und weitere Rock-Klassiker im eigenen Heavy-Volxmusic-Sound. Die Troglauer Buam haben schon auf Wiesn und Wasn gespielt und waren beim ZDF Fernsehgarten und beim Musikantenstadl zu Gast.

Das Konzert der Troglauer Buam in der Mühltalhalle in Bad Rappenau beginnt um 21 Uhr, der Einlass startet um 20 Uhr. red