Ziehl-Abegg schafft 100 neue Arbeitsplätze

Künzelsau  Der Künzelsauer Ventilatorenbauer Ziehl-Abegg trägt dem starken Umsatzwachstum in diesem Jahr Rechnung. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen in Hohenlohe 100 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden.

Von Jürgen Paul

Ziehl-Abegg schafft 100 Arbeitsplätze
Ziehl-Abegg Mitarbeiter Andrej Gaplahatov. Foto: Ziehl-Abegg

Außerdem gebe es noch 50 Stellen für Ferienjobber. „Der Auftragseingang liegt prozentual zweistellig über dem Vorjahr“, begründet Peter Fenkl, Vorstandsvorsitzender von Ziehl-Abegg, diesen Schritt. Man habe zwar mit einem deutlichen Wachstum gerechnet, aber nicht in diesem Ausmaß.

Ziel-Abegg beschäftigt weltweit 3550 Mitarbeiter, davon 2000 in süddeutschen Produktionswerken. Zuletzt ist das Unternehmen dazu übergegangen Zeitarbeiter in dieselbe Lohngruppe einzustufen wie Festangestellte, betont Personalvorstand Achim Curd Rägle. Auch werden zahlreiche Leiharbeiter übernommen, so dass die Leiharbeiterquote meist unter zehn Prozent liege.