Wolff&Müller erweitert in Waldenburg

Waldenburg  Die regionale Niederlassung des Stuttgarter Baukonzerns Wolff&Müller ist erneut vergrößert worden. In den vergangenen Monaten wurde das Verwaltungsgebäude um mehr als 1000 Quadratmeter Bürofläche aufgestockt.

Von Heiko Fritze

Am 1949 als erste Niederlassung gegründeten Standort sind inzwischen 290 Mitarbeiter beschäftigt, darunter 210 in der Sparte Tief- und Straßenbau und der Rest in der Sparte Hoch- und Industriebau.

Von hier aus werden viele Projekte in der Region betreut, von der Vorbereitung des Buga-Geländes in Heilbronn über die Neubauten auf dem dortigen Bildungscampus bis zur Erweiterung von Bürkert in Ingelfingen-Criesbach oder dem neuen Produktionsgebäude von Ziehl-Abegg − in direkter Nachbarschaft im Gewerbepark Hohenlohe, wo die Niederlassung seit 1995 steht.