Künzelsauer Stadtlauf erstmals mit neuer Strecke

Künzelsau  Über 300 Läufer sollen beim achten Künzelsauer Stadtlauf am 20. Mai an den Start gehen. Gelingt dies, geht der erzielte Überschuss an Einnahmen an ein gemeinnütziges Projekt in der Stadt.

Das Organisationsteam des TSV Künzelsau ist optimistisch, dieses Ziel zu erreichen und will vor allem in den Schulen, Kindergärten, Firmen und Vereinen die Werbetrommel rühren. Während für die Bambini keine Startgebühren erhoben werden, zahlen die Starter für den Kinder- (1000 Meter) und Jugendlauf (3300 Meter) jeweils vier Euro. Die Startgebühr für die Läufer beim Freizeitlauf (5000 Meter) und Hauptlauf (10 000 Meter) beträgt zehn Euro.

Eigentlich sollte der achte Stadtlauf als Teil des Hohenloher Laufcups ja bereits im Juni 2016 stattfinden, musste dann aber auf Grund der Unwetterschäden in der Stadt abgesagt werden.

TSV_Stadtlauf_10_Kilometerlauf
Bereits jetzt schon kann man sich für den Stadtlauf am 20. Mai 2017 registrieren. Foto:

Neue Route

Gelaufen wird erstmals eine neue Route, die vom Start am Alten Rathaus in der Hauptstraße in die Scharfengasse, vorbei am Schloss, zum Biergarten, dann zum Sportplatz führt. Zurück geht es auf der rechten Seite des Kocher, über die Wertwiesen, am Kino vorbei, Richtung Hauptstraße zum Zieleinlauf am Alten Rathaus. 

Bei den Läufen soll das olympische Motto zählen: Dabei sein ist alles. Dennoch werden die jeweils drei schnellsten Läufer in den Disziplinen geehrt und erhalten Einkaufsgutscheine der Werbegemeinschaft Künzelsau. Die teilnehmenden Bambini und Kinder erhalten eine Medaille und eine Kugel Eis.

Für das Rahmenprogramm während der Läufe sorgen die Jazztänzer und Rope Skipper des TSV Künzelsau. „Helfen Sie mit, dass es zu einer großzügigen Spende für einen gemeinnützigen Zweck kommen kann“, wirbt der erste Vorsitzende des TSV Peter Landwehr.

Er organisiert mit seinem Team das Laufereignis. Mit dieser Aufforderung rennt er bei Stefan Neumann offene Türen ein. „Selbstverständlich bin ich auch dabei. Ich trainiere schon und werde die Fünf-Kilometer-Strecke laufen“, sagt der Bürgermeister augenzwinkernd. Maßgebend sei für ihn nicht die Zeit, sondern der Spaß an der Bewegung. „Wir möchten überhaupt dazu animieren, sich zu bewegen. Deshalb haben wir auch unsere Schulen und Kindergärten angesprochen, sich am Stadtlauf zu beteiligen“, so Stefan Neumann. red

Anmeldung

Bereits jetzt schon kann man sich für den Stadtlauf am 20. Mai 2017 auf der Homepage des Hohenloher Laufcups unter www.hlc-running.de registrieren. Nachmeldungen sind auch noch am Lauftag direkt vor Ort am Alten Rathaus in Künzelsau möglich. red