Braveheart Battle - Hilfe im höllischen Schlamm

Münnerstadt/Hohenlohe - Der Braveheart Battle im unterfränkischen Münnerstadt gilt als der härteste Extremlauf Deutschlands und einer der härtesten in Europa. Das Team der Hohenloher Schlammfresser war mit am Start.

Von Isabelle Müller

 

 

 

 

Münnerstadt/Hohenlohe - "Warum nur? Warum mache ich das wieder mit?", schießt Nico Dostal kurz vor dem Startschuss durch den Kopf. Dicht gedrängt unter 2600 Läufern kniet der 22-jährige Heilbronner auf der Tartanbahn. Die Blicke gehen auf den Boden.

Es ist still auf dem Sportplatz in Münnerstadt, Unterfranken. Dann tönt ein Gebet tönt durch den Lautsprecher: "Auf den Knien lege ich mein Schwert in Eure Hände. Auf dass meine ganze Kraft nur Eurem Willen zur Verfügung steht. All meine Kraft werde ich aufbringen. Auf dass man noch Jahre später von diesem Lauf reden wird. Und den Helden, die ihn bestritten."

Auf keinen Fall aufgeben. Darum geht es den Läufern an diesem neun Grad kalten Samstagmorgen. 26 Kilometer mit 45 natürlichen und künstlichen Hindernissen liegen vor ihnen. Damit gilt der Braveheart Battle als der härteste Extremlauf Deutschlands und einer der härtesten in Europa. Einige Teilnehmer sind aus dem Ausland angereist.

 

 

"Topfit" fühlen sich Nico Dostal, Patrick Cheever (21), Florian Eble (22), Georgios Tselepidis (24) und Markus Paul (20) beim Aufwärmen. Noch ist der Teamgeist der "Hohenloher Schlammfresser" frisch, die Energieriegel und der Kaffee nicht verbrannt.

"Ein normaler Lauf würde gar nicht in Frage kommen. Immer gerade aus ist viel zu eintönig", sagt Eble. Besonders trainiert sind er und seine Teamkollegen nicht. "Ein bisschen joggen vor dem Lauf. Sonst mehr Fitnessstudio. Wir gehen"s locker an", sagt der Affaltracher. Was wirklich zählt, ist etwas anderes: "Willensstärke und Ehrgeiz. Wer das nicht hat, fliegt raus", sagt Dostal, der wie Eble zum dritten Mal mitläuft. Er soll Recht behalten.

 

Alle Ergebnisse unter http://muennerstadt.r.mikatiming.de

Weitere Infos unter www.braveheartbattle.de