Mehr Teilnehmer beim Trolli

Heilbronn  Am 7. Mai fällt der Startschuss für den 17. Trollinger Marathon. Vergangenes Jahr war es schon voll, dieses Mal sind noch mehr Läufer dabei.

Von unserer Redaktion

Trollinger-Marathon ist ein Selbstläufer
Schon 2016 war es ziemlich voll. Dieses Jahr sind noch mehr Läufer beim Trollinger Marathon dabei. Foto: Dennis Mugler

Nach dem Meldeschluss am Dienstag waren insgesamt 7249 Teilnehmer angemeldet, davon 6410 Erwachsene und 839 Kinder und Jugendliche. Das sind insgesamt 160 Menschen mehr als 2016. 

Vor allem eine deutlich höhere Teilnehmerzahl bei den Kinderläufen hat dazu geführt, dass die Teilnehmerzahl gestiegen sind. „Wir freuen uns sehr, dass der Lauf zusehends auch bei den Kindern an Beliebtheit gewinnt“, so Petra Weiß aus dem Orga-Team der Heilbronn Marketing GmbH in einer Pressemitteilung.

Komplett ist das Feld aber noch nicht. Wer den Meldeschluss verpasst hat, kann sich am Samstag, den 6., und am Sonntag, den 7. Mai im Rahmen der Startnummernausgabe nachmelden. Eine Ausnahme ist der Staffelwettbewerb, hier werden auch am Veranstaltungswochenende keine Anmeldungen mehr entgegengenommen.  

Weitere Informationen

www.trollinger-marathon.de