Ramona Senghaas ist die neue Beilsteiner Weinprinzessin

Beilstein  Beilstein - Die Weinmacher haben am Freitagabend das Geheimnis gelüftet. Die 20. Beilsteiner Weinprinzessin heißt Ramona Senghaas. Die 20-Jährige hat Diadem und Schärpe von Saskia Schmid beim Genießerabend im Schloss übernommen.

Von Barbara Barth und Joachim Kinzinger

Thronwechsel im Schloss

2009: Denise Skribar vertritt die Langhansstadt.

Foto: Archiv/Seybold

 Seybold
Beilstein - Die Weinmacher haben am Freitagabend das Geheimnis gelüftet. Die 20. Beilsteiner Weinprinzessin heißt Ramona Senghaas. Die 20-Jährige hat Diadem und Schärpe von Saskia Schmid beim Genießerabend im Schloss übernommen.

Ramona II. ist mit Wein groß geworden. Ihre Mutter hatte ein Weingut und war ebenfalls Weinprinzessin. Von 1979 bis 1981 trug Inge Claus die Krone. "Schon als kleines Kind war ich jedes Jahr auf dem Weinbergfest beim Buttenlauf", erzählt die junge Frau. Sie ist gerade aus Gran Canaria zurückgekommen, war dort Kinderanimateurin für einen Reiseveranstalter. Als Tanzmariechen und Trainerin bei den Mistelhexen der Fasnetszunft Neckarweihingen und als Übungsleiterin für Jazztanz beim TSV Gronau ist sie aktiv.

 Studium 

Nach dem Abitur 2012 am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium des Kolping-Bildungswerks in Heilbronn und verschiedenen Praktika startet die neue Weinprinzessin im September ein Studium. "Public Management" wird sie ein halbes Jahr ins Brackenheimer Rathaus, eineinhalb Jahre auf die Verwaltungshochschule in Ludwigsburg und in eine 14-monatige Praxisphase führen. Ihre Vorgängerin Saskia Schmid (21) hat ihre zweijährige Regentschaft als "schöne Zeit" erlebt. "Ich habe viele Leute kennen gelernt und viel über Wein erfahren", erzählt die junge Frau, die bis auf eine Trollingerrebe im Garten vorher nicht viel mit den Edelgewächsen in Berührung gekommen war. Gerade hat Saskia ihre Lehre zur Elektronikerin für Geräte und Systeme bei der Firma Hoerbiger in Oberstenfeld abgeschlossen und ihre Fachhochschulreife erlangt. Ab Oktober will sie "entweder in Heilbronn oder in Reutlingen irgendetwas im technischen Bereich studieren", eventuell Medizintechnik.

Thronwechsel im Schloss

2007: Sabrina Kost kann die Schärpe tragen.

Foto: Archiv/ Kuhnle

 Kuhnle
Thronwechsel im Schloss

2013: Ramona Senghaas repräsentiert Beilstein und seinen Wein in den nächsten beiden Jahren. Ihre Mutter Inge Claus war von 1979 bis 1981 Prinzessin.

Foto: Kuhnle

 Kuhnle
Thronwechsel im Schloss

2011: Saskia Schmid wird für zwei Jahre Regentin.

Foto: Archiv/Seybold

 Seybold
Thronwechsel im Schloss

2005: Ramona Weller (rechts) übergibt an Leonie Schopfer.

Foto: Archiv/Kuhnle

 Kuhnle