Wetterbedingt: B39 bleibt drei Tage länger gesperrt

Weinsberg  Die Bauarbeiten auf der B39 zwischen Weinsberg und dem Schemelsbergtunnel sollten eigentlich an diesem Sonntag abgeschlossen sein. Doch wegen des schlechten Wetters verzögern sich die Straßenarbeiten auf der Bundesstraße noch bis Mittwoch.

Von unserer Redaktion

Wegen Sanierungsarbeiten war die B39 seit Ende Juli halbseitig gesperrt. Foto: Manuel Maier

Die B39 bei Weinsberg ist seit zwei Wochen ein Nadelöhr: Der Verkehr in Fahrtrichtung Ellhofen/Weinsberg muss auf eine weitläufige Umleitungsstrecke ausweichen, die bis in den Hohenlohekreis nach Bretzfeld-Schwabbach führt. Das sollte eigentlich am Sonntag ein Ende haben. Wegen des schlechten Wetters verzögern sich allerdings die Straßenarbeiten. Die Strecke soll  voraussichtlich am Mittwoch, 16. August, im Laufe des Tages wieder freigegeben werden, wie am Freitag bekannt wurde.              

Von der Sperrung nicht betroffen ist der Verkehr in der Gegenrichtung nach Heilbronn. Der kann auf der Bundesstraße wie gewohnt durch den Schemelsbergtunnel.

Grund für die Sperrung sind Asphaltbelagsarbeiten auf der B39 zwischen dem Schemelsbergtunnel und der Einmündung der Kreisstraße K2113 in Weinsberg auf Höhe Haller Straße (Nähe Kaufland). Gesperrt ist auch die Auffahrt zur Landesstraße L1036 (Richtung Weissenhof/Eberstadt).

Auch interessant: Nach B39-Sperrung nutzen Autofahrer Abkürzung durch Weinsberg

Auch interessant: Bauarbeiten auf der B39 zwingen Fahrer zu mehr als 20 Kilometer Umweg

Arbeiten bewusst in die Ferienzeit gelegt

Die Belagsarbeiten auf der B39 sollen in den zwei Wochen der Sperrung beidseitig ausgeführt werden. Der Verkehr in Richtung Heilbronn muss zu keinem Zeitpunkt über die lange Umleitungsstrecke ausweichen, sondern wird über die Gegenspur geleitet, sobald die Bundesstraße auch in Fahrtrichtung Heilbronn asphaltiert wird. Waidmann erklärt zur Maßnahme: "Wir haben die Arbeiten extra in die Ferienzeit gelegt in der Hoffnung, dass dann weniger los ist."

>>Aktuelle Verkehrsnachrichten