Stadtbahn-Fahrtausfälle nehmen kein Ende

Region  Auch am Samstag fallen bei der S4, S41 und S42 viele Fahrten aus. Grund sind weiterhin Krankheitsfälle bei der Deutschen Bahn. Das Problem begleitet den Verkehrsbund bereits die ganze Woche.

Von unserer Redaktion

Auch heute müssen sich Stadtbahn-Kunden auf zahlreiche Zugausfälle einstellen. Foto: Christian Berg via Facebook

 

Es klingt mehr als bekannt in diesen Tagen: Der Karlsruher Verkehrsverbund meldet aktuell auf seiner Homepage Fahrtausfälle für die S4, S41 und S42. Fast 40 Fahrten sind davon betroffen. Die Einschränkungen gelten den ganzen Tag lang.

Dass Fahrgäste nach den mehrfachen Ausfällen diese Woche sauer sind, kann KVV-Sprecher Nicolas Lutterbach verstehen: "Der Fahrgast differenziert nicht, ob es unsere Fahrer sind oder die der Deutschen Bahn, der will, dass die Bahn pünktlich fährt." Bei der Frage nach weiteren Ausfällen in den kommenden Tagen verweist er allerdings auf die Deutsche Bahn.

 

Folgende Verbindungen fallen laut KVV heute aus:

S4

  • 85012 Heilbronn Pfühlpark (07:45 Uhr) – Schwaigern Bf. (08:13 Uhr)
  • 85175 Schwaigern Bf. (08:30 Uhr) – Weinsberg Bf. (09:06 Uhr)
  • 86141 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (08:36 Uhr) – Öhringen Cappel (09:20 Uhr)
  • 86143 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (09:06 Uhr) – Öhringen Cappel (09:50 Uhr)
  • 86144 Öhringen Cappel (09:34 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (10:20 Uhr)
  • 85486 Weinsberg Bf. (09:49 Uhr) - Schwaigern Bf. (10:27 Uhr)
  • 85340 Öhringen Cappel (10:04 Uhr) - Schwaigern Bf. (11:08 Uhr)
  • 86147 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (10:36 Uhr) – Öhringen Cappel (11:20 Uhr)
  • 85447 Schwaigern Bf. (10:49 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (11:04 Uhr)
  • 85347 Schwaigern Bf. (11:30 Uhr) – Weinsberg Bf. (12:06 Uhr)
  • 86148 Öhringen Cappel (11:34 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (12:20 Uhr)
  • 85490 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (12:07 Uhr) - Schwaigern Bf. (12:27 Uhr)
  • 85492 Weinsberg Bf. (12:49 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (13:05 Uhr)
  • 85455 Schwaigern Bf. (12:49 Uhr) - Öhringen Cappel (13:50 Uhr)
  • 85424 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (13:31 Uhr) - Schwaigern Bf. (13:48 Uhr)
  • 85358 Öhringen Cappel (14:04 Uhr) - Schwaigern Bf. (15:08 Uhr)
  • 85363 Schwaigern Bf. (14:09 Uhr) - Heilbronn Pfühlpark (14:35 Uhr)
  • 85496 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (15:07 Uhr) - Schwaigern Bf. (15:27 Uhr)
  • 85375 Schwaigern Bf. (15:30 Uhr) – Weinsberg Bf. (16:06 Uhr)
  • 85463 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (15:06 Uhr) – Öhringen Cappel (15:50 Uhr)
  • 85467 Schwaigern Bf. (15:49 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (16:04 Uhr)
  • 85366 Öhringen Cappel (16:04 Uhr) - Schwaigern Bf. (17:08 Uhr)
  • 85364 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (16:22 Uhr) - Schwaigern Bf. (16:38 Uhr)
  • 85471 Schwaigern Bf. (16:49 Uhr) - Öhringen Cappel (17:50 Uhr)
  • 85387 Schwaigern Bf. (17:30 Uhr) – Weinsberg Bf. (18:06 Uhr)
  • 85982 Weinsberg Bf. (16:49 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (17:05 Uhr)
  • 85380 Öhringen Cappel (18:04 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (18:50 Uhr)
  • 85690 Weinsberg Bf. (18:49 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (19:05 Uhr)

 
S41

  • 85880 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (16:18 Uhr) – Mosbach Bf. (17:16 Uhr)
  • 85939 Mosbach Bf. (17:20 Uhr) – Mosbach- Neckarelz (17:24 Uhr)
  • 85938 Mosbach- Neckarelz (17:34 Uhr) - Mosbach Bf. (17:38 Uhr)
  • 85887 Mosbach Bf. (17:42 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (18:37 Uhr)
  • 85886 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (19:18 Uhr) – Mosbach Bf. (20:16 Uhr)
  • 85953 Mosbach Bf. (20:20 Uhr) – Mosbach- Neckarelz (20:24 Uhr)
  • 85950 Mosbach- Neckarelz (20:34 Uhr) - Mosbach Bf. (20:38 Uhr)
  • 85893 Mosbach Bf. (20:42 Uhr) - Heilbronn Willy-Brandt-Platz (21:37 Uhr)

 
S42

  • 85828 Heilbronn Willy-Brandt-Platz (22:48 Uhr) – Sinsheim Bf. (23:54 Uhr)
  • 85839 Sinsheim Bf. (00:00 Uhr) – Eppingen Bf. (00:20 Uhr)

 

Auch gestern und in den Tagen zuvor waren zahlreiche S4-Fahrten ausgefallen. Der Grund schon damals: kurzfristige Krankmeldungen beim Kooperationspartner Deutsche Bahn. "Bei kurzfristigen Meldungen ist es schwierig genügend Reservekräfte zu finden", erklärt Lutterbach. 

Gleichzeitig ist die S4-Strecke ab Samstag zwischen Schwaigern und Eppingen komplett gesperrt. Auf dieser Teilstrecke kommt Schienenersatzverkehr zum Einsatz, der aber nicht alle Haltestellen anfährt. Die Streckensperrung könnte sich allerdings positiv auf die Fahrtausfälle auswirken, wie der KVV-Sprecher bestätigt. Dadurch, dass die Fahrer weniger fahren müssen, können sie besser als Reservekräfte eingesetzt werden. Ob so Ausfälle komplett vermieden werden können, will Lutterbach aber noch nicht prognostizieren.

Hier informiert der KVV über kurzfristige Fahrtausfälle.

 

Warum fallen immer wieder Verbindungen aus?

Der Karlsruher Verkehrsverbund kämpft seit Jahren mit fehlenden Fahrern. Die schlechte Personallage führt bei Krankmeldungen zu Fahrtausfällen, da Reservekräfte fehlen. Laut KVV-Sprecher waren vor einem Jahr rund 40 Stellen unbesetzt, aktuell sind es immer noch 25. "Wir sind auf einem guten Weg", findet KVV-Sprecher Lutterbach. Das sieht man im Landratsamt deutlich anders.

„Wir sind äußerst unzufrieden mit der Situation auf der S4“, sagt Claus-Jürgen Renelt, Planungsamtschef im Heilbronner Landratsamt. Seiner Beobachtung zufolge fallen auf der S4 pro Tag zwischen zwei und 20 Fahrten aus. „Ich kann den Frust der Pendler gut verstehen“, erklärt Renelt. Die Einwirkungsmöglichkeiten des Landkreises seien allerdings eng begrenzt. Direkte Vertragsbeziehungen gebe es nur zwischen dem Land und der AVG.

Ausfallende Fahrten minderten die Verlässlichkeit des Verkehrsmittels, als Konsequenz stiegen viele Pendler wieder aufs Auto um. „Genau das wollen wir nicht“, bekräftigt der für den ÖPNV zuständige Amtsleiter gegenüber dieser Redaktion. Besonders ärgerlich sei die Mängel vor dem Hintergrund, dass der Landkreis und die Kommunen viel Geld in die Stadtbahn stecken. Auf der Stadtbahn Nord komme es hin und wieder zwar ebenfalls zu Ausfällen. Probleme dieser Dimension gebe es dort aber nicht.