Nächtliche Bauarbeiten beeinträchtigen Stadtbahnverkehr

Region  Zwischen 22.05 Uhr und 5.20 Uhr ist die Eisenbahnstrecke zwischen Heilbronn und Neckarsulm heute Nacht wieder gesperrt. Grund sind die Baumaßnahmen zum Einschub der neuen Neckartalbrücke und Arbeiten am Bahnübergang Gundelsheim. Betroffen sind die Stadtbahnlinien S41 und S42.

Von unserer Redaktion

Ab dem späten Samstagabend, 13. Januar, finden Arbeiten an der Autobahnbrücke der A6 bei Neckarsulm statt, die den Stadtbahnverkehr beeinträchtigen. In den Nächten bis Dienstag, jeweils zwischen 22.05 Uhr und 5.20 Uhr des Folgetags, muss die Eisenbahnstrecke zwischen Heilbronn und Neckarsulm für den Zugverkehr voll gesperrt werden, wie die AVG mitteilte.

Weiterlesen: Neubau der Neckartalbrücke: Ein Großprojekt auf der A6

Alle Züge der Linien S41 und S42 entfallen in diesen Zeiträumen zwischen Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Platz und Neckarsulm in beiden Richtungen. 

Ab Samstag, 20. Januar, finden weitere nächtliche Arbeiten an der Autobahnbrücke statt. Hierdurch entfallen an den drei Wochenenden zwischen Freitag, 19. Januar, und Montag, 5. Februar, zwischen 22 Uhr und 5.20 Uhr einzelne Zugverbindungen der Linie S41 und S42.

Für alle entfallenden (Teil)fahrten wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet, der alle Haltestellen bedient.

Arbeiten an einem Bahnübergang in Gundelsheim

Die Deutsche Bahn führt an den zwei letzten Januarwochenenden und am ersten Februarwochenende nächtliche Arbeiten an einem Bahnübergang in Gundelsheim durch. Während dieser Baumaßnahme ist die Stadtbahnstrecke für die Linien S41 und S42 zwischen Bad Friedrichshall und Mosbach-Neckarelz jeweils zwischen 23 Uhr und 4.40 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) setzt ebenfalls einen Schienenersatzverkehr ein.

Die erste Bauphase erstreckt sich über die Nächte von Freitag, 19. Januar, bis Montag, 22. Januar. Weiter geht es dann in den Nächten von Freitag, 26. Januar, bis Montag, 29. Januar. Der dritte und letzte Bauabschnitt beginnt am Freitagabend, 2. Februar, und endet am Montagmorgen, 5. Februar.

 

Info

Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten der SEV-Busse sind über die elektronische Fahrplanauskunft auf der AVG-Homepage unter avg.info abrufbar.