Eiscafé Dellarte neu eröffnet

Heilbronn  Nachdem das beliebte Eiscafé Dellarte im vergangenen Jahr an seiner alten Adresse in der Bahnhofsstraße finanziell ins Trudeln geraten war, hat es jetzt im Volksbankneubau an der Allee eröffnet.

Alles neu, macht der Mai. Doch schon ein paar Tage vor dem Beginn des Wonnemonats ist für das wohl bekannteste Eiscafè in Heilbronn alles neu – der Standort, aber auch die Unternehmensform. Die für ihre großen Portionen beliebte Sommerinstitution ist im vergangenen Jahr an ihrer alten Adresse in der Bahnhofsstraße finanziell ins Trudeln geraten und hat jetzt im Innenhof des Volksbankneubaus an der Allee reüssiert.

Der Neustart lässt sich gut an. „Obwohl wir keine Werbung gemacht haben, war der Besuch gut“, sagt Piera Staudenmaier. „Das ist ein Superstandort hier.“ Wie es möglich ist, dass eine insolvente Eisdiele nach der Winterpause an einem anderen Ort wie Phönix aus der Asche aufsteigt, darüber möchte die frühere Chefin nichts sagen. Nur so viel: „Wir haben hier neue Besitzer. Das eine Dellarte hat mit anderen nichts zu tun.“

In dem Volksbank-Gebäude verspricht sich das Eiscafé eine gute Zukunft.

 

Bitte beachten Sie:

Dies ist eine kostenlose Kurzversion eines Stimme.de Premium Inhalts. Sind Sie bereits Stimme.de Premium Leser oder interessieren Sie sich für unsere Premium-Angebote, besuchen Sie bitte die ausführliche Version dieses Artikels.

zum Premium Artikel