Weiter ohne Escobar: Das sind die ersten Bilder der dritten "Narcos"-Staffel

"Narcos" ohne Palbo Esocbar? Das scheinen sich einige Fans nicht vorstellen zu können, doch der erste Trailer zur dritten Staffel zeigt, dass die Ermittlungen um das Cali-Kartell mindestens ebenso spannend werden dürften.

Von teleschau - der mediendienst

201733_321236_1_048.jpg
Er will sie alle: Drogenfahnder Javier Peña (Pedro Pascal) spielt auch in der dritten "Narcos"-Staffel eine zentrale Rolle.  Foto: Netflix

Es ist eine der derzeit besten Serien der Welt, darin sind sich die Kritiker einig. Aber viele Fans der Netflix-Serie "Narcos" fragten sich nach der zweiten Staffel: Wie soll es ohne Drogenboss Pablo Escobar (Wagner Moura) weitergehen? Der wurde in der bisher letzten Folge der Serie erschossen - trotzdem kündigte der Streaming-Dienst eine dritte Staffel an. Das ist aber kaum verwunderlich, denn schließlich hat mit dem Tod Escobars der Drogenhandel nicht aufgehört. So gibt es weitere Geschichten aus Medellín zu erzählen: Jetzt steht das Cali-Kartell im Fokus.

Der erste Trailer zeigt, dass während Escobars Abgang noch die Titelseiten regiert, die vier Köpfe des Cali-Kartells schon ihren Aufstieg sichern: Gilberto Rodriguez Orejuela (Damian Alcazar) und sein Bruder Miguel Rodriguez Orejuela (Francisco Denis), Pacho Herrera (Alberto Ammann) und Chepe Santacruz Londono (Pepe Rapazote) geraten durch ihren Drogenhandel ins Fadenkreuz der Ermittlungen.

Die werden immer noch geleitet von Javier Peña (Pedro Pascal), der schon den Protagonisten der ersten beiden Staffeln zu Fall brachte. Es wartet eine neue Herausforderung auf ihn, denn das Cali-Kartell arbeitet anders als Escobar: Nun wird die Regierung bestochen und eingeschüchtert. Ab Freitag, 01. September, wirbelt bei Netflix wieder weißer Staub, es wird gemordet und gedealt, erpresst und ermittelt. Die gute Nachricht zum Schluss: Auch eine vierte Staffel ist schon in Auftrag.

201733_321236_2_048.jpg
Ja, hat es denn geschneit: Vieles ist schneeweiß in "Narcos".  Foto: Netflix
201733_321236_3_048.jpg
Breites Grinsen, fieser Charakter: Damian Alcazar als Cali-Kartell-Drogenboss Gilberto Rodríguez Orejuela.  Foto: Netflix
201733_321236_4_048.jpg
Das attraktive Gesicht des Bösen: Alberto Ammann spielt "Cali"-Gangster Pacho Herrera.  Foto: Netflix