Nach O.J. Simpsons Haftentlassung: Neue Details seines Raubüberfalls

Nach der Freilassung O.J. Simpsons letzten Oktober zeigt eine Doku die Umstände, die zum Raubüberfall und zur Verurteilung des Ex-Footballstars führten.

Von teleschau - der mediendienst

201810_326268_1_048.jpg
Ein Bild aus dem "Jahrhundertprozess" gegen O.J. Simpson. Den Freispruch gegen den Angeklagten halten bis heute viele für einen Skandal. Die Urteilsverkündung verfolgten 150 Millionen TV-Zuschauer weltweit live.   Foto: Dan Mircobich/AFP/Getty Images

Es war der wohl spektakulärste Fall der US-Justizgeschichte: 1995 war der Ex-Football-Star O.J. Simpson angeklagt, seine Ex-Frau und deren Bekannten bestialisch ermordet zu haben. Obwohl alles auf seine Schuld hindeutete, sprach ihn die Jury frei - nach einer dramatischen Verhandlung, in der die Frage nach dem Rassismus in der Polizei L.A.s eine große Rolle spielte. Nachdem sich die oscarprämierte Doku "O.J. - Made in America" und die hochgelobte Serie "American Crime Story: The People V. O.J Simpson" ausführlich dem "Prozess des Jahrhunderts" näherten, erscheint nun eine neue Dokumentation, die sich jenem Verbrechen widmet, für das O.J. schließlich doch noch im Gefängnis landete.

Die zweistündige Dokumentation "O. J. Simpson - Verbrechen in Vegas" beleuchtet auf dem US-Privatsender A&E den schweren Raubüberfall samt Geiselnahme, für den Simpson im Jahr 2008 zu 33 Jahren Haft verurteilt wurde. Vergangenen Oktober kam der inzwischen 70-Jährige nach neun Jahren wegen guter Führung frei. Anhand bislang unveröffentlichter Audio-Aufnahmen und Akten aus dem Prozess zeigt die Doku, wie es zum Verbrechen und der anschließenden Verurteilung Simpsons kam. A&E Deutschland (unter anderem via Sky) strahlt "O. J. Simpson - Verbrechen in Vegas" am Montag, 19. Februar, 20.15 Uhr, als TV-Premiere aus.

201810_326268_2_048.jpg
O.J. Simpson nach seiner Verhaftung am 17. Juni 1994. Was folgte, war ein Strafprozess, der in die Geschichte einging.   Foto: Getty Images
201810_326268_3_048.jpg
Alle liebten O.J.: Der ehemalige Football-Star galt als Charmeur und Unterhaltungstalent. Von der dunklen, gewalttätigen Seite Simpsons ahnten viele lange Zeit nichts.   Foto: Hulton Archive/Getty Images
201810_326268_4_048.jpg
Hinter Gittern: O. J. Simpson, gespielt von Cuba Gooding Jr. in der Serie "American Crime Story".   Foto: Sky/Fox and its related entities. All rights reserved.