Lebenszeichen geortet: So wird die neue "Star Trek"-Serie "Discovery"

Nach langem hin und her steht "Star Trek: Discovery" in den Startlöchern. Ein erster Trailer gibt Einblicke in die neue Serie, die zehn Jahre vor Kirk, Spock und Pille angesiedelt ist.

Von teleschau - der mediendienst

201724_319810_1_048.jpg
Ein erster Trailer macht Appetit auf mehr: Im Herbst startet "Star Trek: Discovery".  Netflix

Aufatmen bei "Star Trek"-Fans: Die lange versprochene neue Serie "Discovery" nimmt Form an. Nachdem die Neuauflage der Kultreihe bereits im Januar hätte starten sollen und anschließend auf Mai verschoben wurde, präsentiert der US-Sender CBS nun einen ersten Trailer. Ein genauer Sendetermin steht indes noch immer nicht fest, offiziell ist nun von einem Start "im Herbst" die Rede.

In den USA werden die 15 Episoden von "Discovery" bei CBS zu sehen sein, jeweils 24 Stunden später sollen die Folgen hierzulande bei Netflix zu sehen sein.

"Star Trek: Discovery" ist zehn Jahre vor den Abenteuern von Captain Kirk, Mr. Spock und Co. angesiedelt. In den Hauptrollen sind Doug Jones, Anthony Rapp, Michelle Yeoh und Sonequa Martin-Green zu sehen, die mit ihrem Schiff "Discovery" auf neue Welten und alte Bekannte wie die Klingonen stoßen.