Für RTL-Show: Sarah und Pietro Lombardi wieder vereint

Haben sie sich wieder versöhnt? Am kommenden Sonntag treten Sarah und Pietro Lombardi zumindest wieder gemeinsam vor die Fernsehkameras.

Von teleschau - der mediendienst

201752_324578_1_048.jpg
Im Oktober 2016 trennten sich Sarah und Pietro Lombardi. Bei Günther Jauch sehen sie sich nun wieder.   Foto: RTL II / Magdalena Possert

Sarah und Pietro Lombardi waren das Traumpaar des Trash-TV - bis sich das Pärchen im Oktober 2016 trennte. Seitdem waren die ehemaligen "DSDS"-Teilnehmer nicht mehr gemeinsam im Fernsehen zu sehen. Für Günther Jauchs Jahresrückblick "2017! Menschen, Bilder, Emotionen" (Sonntag, 3. Dezember, 20.15 Uhr) haben sich die beiden aber offenbar zusammengerauft: Seite an Seite werden sie in der Show auftreten und erstmals seit ihrer Trennung gemeinsam über ihre gescheiterte Ehe und ihren Sohn Alessio sprechen. Pietro Lombardi wird außerdem mit Rapper Kay One seinen Nummer-1-Hit "Señorita" präsentieren.

Moderator Jauch blickt dem TV-Wiedersehen der beiden Lombardis gespannt entgegen: "Wenn man nach einer gescheiterten Ehe eine Möglichkeit findet, sich vor allem im Interesse gemeinsamer Kinder doch noch mal in die Augen zu schauen, dann ist das immer eine Chance", so der 61-Jährige. "Inwieweit sich die beiden vielleicht sogar freundschaftlich begegnen, sehen wir dann ja am Sonntag das erste Mal."

Weitere Gäste der Live-Show sind Boris Becker, Nena, die Kelly Family, Österreichs designierter neuer Bundeskanzler Sebastian Kurz sowie Walter Kohl, Sohn des verstorbenen "Kanzlers der Einheit".

201752_324578_2_048.jpg
Pietro und Sarah Lombardi waren die Lieblinge von RTL II - der Sender sah ihnen unter anderem dabei zu, wie sie sich gemeinsam ein Haus bauten.   Foto: RTL II
201752_324578_3_048.jpg
Günther Jauch lässt das auslaufende Jahr am Sonntag noch einmal Revue passieren.   Foto: MG RTL D / Frank Hempel