So sexy sind die Gesichter der diesjährigen "Venus"

Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle sind die Gesichter der diesjährigen "Venus". Erste Fotos versprechen knisternde Erotik.

Von teleschau - der mediendienst

Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle
Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle sind die diesjährigen Gesichter der Erotikmesse "Venus".  Agentur Baganz

Beim Namen Micaela Schäfer denkt jeder sofort an Sex und Erotik. Da passt es, dass das 33-jährige Model erneut zum Gesicht der diesjährigen Erotikmesse "Venus" gekürt wurde. Zusammen mit Julia Jasmin Rühle aka JJ repräsentiert sie die Veranstaltung, die sich selbst als "Internationale Fachmesse" sieht und vom 12. bis 15. Oktober in Berlin stattfindet. Auf was sich Besucher der "Venus" freuen dürfen, zeigten die Veranstalter schon jetzt: Sie inszenierten Micaela Schäfer und JJ in einem sexy Fotoshooting.

"Die 'Venus' gehört einfach zu meinem Leben. Ich freue mich auch noch bei meinem sechsten Mal als Gesicht riesig auf die Veranstaltung, denn ich entdecke jedes Jahr etwas Neues", erklärt Schäfer. "Venus"-Neuling JJ sieht ihr Engagement gar unter einem gesellschaftspolitischen Gesichtspunkt: "Ich habe mich entschlossen, 2017 als Gesicht der 'Venus' zu agieren, da ich allen Mamis, Hausfrauen und Single-Mamas Mut machen will, sich der Erotik wieder selbstbewusster anzunähern", behauptet die 29-Jährige. "Mit dieser Branche hatte ich bisher noch nichts zu tun, und ich habe hier eine eigene Sicht der Dinge. Die 'Venus' gibt mir die Möglichkeit, diese auf meine Art umzusetzen."

Models Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle

Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle
Micaela Schäfer (rechts) repräsentiert die Messe bereits zum sechsten Mal, Julia Jasmin Rühle hingegen übernimmt den Job zu ersten Mal.  Agentur Baganz
Micaela Schäfer und Julia Jasmin Rühle
Micaela Schäfer wird fürs Fotoshooting schön gemacht.  Agentur Baganz