So schräg wird sein Auftritt als TV-Friseur

Blonde Haare und Schere in der Hand: Für eine Fernsehserie wechselt Klaas Heufer-Umlauf zurück in seinen alten Job.

Von teleschau - der mediendienst

Klaas Heufer-Umlauf
In "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" spielt Klaas Heufer-Umlauf einen B-Promi, der einen Friseursalon übernimmt.   Foto: NDR / Marion von der Mehden

Mit Haareschneiden kennt er sich aus: Klaas Heufer-Umlauf ist gelernter Friseur - und kehrt jetzt für eine TV-Serie in seinen alten Beruf zurück. In drei neuen Folgen der NDR-Miniserie "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" spielt der 34-Jährige den Friseur Ingo, einen ehemaligen B-Promi mit blond gefärbten Haaren, der den Salon "Hair & Care" von Ex-Chef Dietmar (Olli Dittrich) übernimmt.

"Meine Rolle ist ein abgebrochener Ex-Promi, der wieder in den Beruf zurück muss, den er eigentlich mal gelernt hat. Ich habe ja tatsächlich mal eine Friseurausbildung gemacht. Daher ist das für mich gerade eine alternative Realität, die ich durchlebe", berichtete Heufer-Umlauf in der "NDR Talk Show".

Hinter der schrägen Produktion, die im Dezember 2015 erstmals mit drei Folgen lief, stecken die Comedy-Autoren Andreas Altenburg und Harald Wehmeier sowie Regisseur Lars Jessen ("Fraktus"). In der Serie spielt Olli Dittrich den Besitzer eines Friseursalons, der seine Angestellte Jennifer (Katrin Ingendoh) in den Wahnsinn treibt. Die neuen Folgen zeigt das NDR-Fernsehen ab Dienstag, 2. Januar 2018, 22.30 Uhr.

Moderator Klaas Heufer-Umlauf

Klaas Heufer-Umlauf
"Ich habe ja tatsächlich mal eine Friseurausbildung gemacht. Daher ist das für mich gerade eine alternative Realität, die ich durchlebe", so Heufer-Umlauf über seine Serienrolle.   Foto: NDR / Marion von der Mehden
Klaas Heufer-Umlauf
Klaas Heufer-Umlauf ist in zunächst drei neuen Folgen der Serie zu sehen.   Foto: NDR / Marion von der Mehden
Klaas Heufer-Umlauf
So kennt man ihn: Klaas Heufer-Umlauf (rechts) mit seinem Kollegen Joko Winterscheidt.   Foto: ProSieben / Andreas Franke