The Sun Always Shines In Giske

Sie wurden mit MTV groß, nun haben sie eine großartige "MTV Unplugged"-Session gespielt. Für a-ha schließt sich mit "Summer Solstice" ein Kreis.

Von John Fasnaugh

a-ha: MTV Unplugged - Summer Solstice
a-ha - MTV Unplugged - Sommer Solstice

Ohne MTV wäre der durchschlagende Erfolg von a-ha in den 80-ern nicht denkbar gewesen - wir erinnern uns an das legendäre Video zu "Take On Me". Nachdem der Musiksender die Norweger jahrelang vergeblich zu einem "MTV Unplugged" überreden wollte, ist es nun doch passiert: Zur Sommersonnwende spielten a-ha im Juni 2017 auf der kleinen norwegischen Insel Giske zwei Akustik-Konzerte vor jeweils nur wenigen hundert Zuschauern. Der MTV-Kreis schließt sich. "Summer Solstice" heißt das Ergebnis, das auch im inzwischen großen Kosmos der MTV-Unplugged-Sessions für sich steht.

Dass sich Morten Harket, Magne Furuholmen und Pål Waaktaar-Savoy nicht immer ganz grün waren, war nie ein Geheimnis. Schließlich kam es 2010 dann ja auch zur Auflösung, bevor das a-ha-Trio sich 2015 zu einem gefeierten Comeback wieder zusammenraufte. Es geht wohl irgendwie. Es geht sogar sehr gut, wenn man "Summer Solstice" als Maßstab nimmt.

Der Zusammenschnitt dokumentiert ein harmonisches Event mit einer harmonischen Band, die sich im Herbst ihrer Karriere noch einmal von einer musikalisch neuen Seite zeigt. Für die beiden Mini-Konzerte (die ersten Akustik-Auftritte, de a-ha überhaupt je gaben) nahmen die Skandinavier ihre alten Songs komplett auseinander, arrangierten sie neu und schufen mit Streichern, Xylophon, Piano und diversen Gaststars ein paar echte Perlen.

Die größten Hits, allen voran "Take On Me", "Summer Moved On" und "The Sun Always Shines On TV", sind natürlich dabei. Im neuen klanglichen Gewand sind es jedoch andere Songs, die besonders hervorstechen - etwa "I've Been Losing You" oder "Forever Not Yours". Noch mehr als auf CD zieht einen dieses betörende a-ha-Erlebnis übrigens auf DVD und Blu-ray Disc in seinen Bann. Das zwielichtige Mittsommernachts-Setting im Hintergrund schafft die perfekte Atmosphäre für ein einzigartiges, beinahe magisches Event.

Bewertung ausgezeichnet
CD-Titel MTV Unplugged - Summer Solstice
Bandname/Interpret a-ha
Erhältlich ab 06.10.2017
Label Island
Vertrieb Universal

a-ha: MTV Unplugged - Summer Solstice
Nachdem sich a-ha 2010 auflösten, feierten Pål Waaktaar-Savoy, Magne Furuholmen und Morten Harket (von links) 2015 ihr Comeback.  Foto: Just Loomis / Universal