Akku schlägt alles

Apple stellt in Kürze das neue iPhone 8 vor. Es wird auch diesmal wieder voller modernster Technik sein. Wie eine Umfrage nun ergab, ist den Deutschen allerdings vor allem der Akku wichtig.

Von Jan Treber

201741_322689_1_048.jpg
Eine Umfrage ergab, dass sich die Deutschen von einem Smartphone in erster Linie einen ausdauernden Akku erwarten.   Foto: testberichte

Am heutigen Dienstag wird im kalifornischen Cupertino das neue iPhone 8 vorgestellt. Es bietet allerlei Features auf dem neuesten Stand der Technik, inklusive wohl auch einem randlosen Bildschirm. Wie eine vom Verbraucherportal testberichte in Auftrag gegebenen Umfrage nun ergab, sind moderne Merkmale wie diese jedoch nicht mal einem Viertel der Smartphone-Nutzer in Deutschland wichtig (23 Prozent). Hingegen wünschen sich die Deutschen in erster Linie eine lange Akkulaufzeit. Das Marktforschungsinstitut Kantar Emnid hatte die Befragung durchgeführt.

Eine doppelte Akkulaufzeit war demnach mit 77 Prozent das mit Abstand am häufigsten genannte Kriterium, das die Verbraucher von einem neuen Smartphone erwarten. Auch das zweitwichtigste Kriterium betrifft den Akku: 40 Prozent der Verbraucher gaben an, das Smartphone am liebsten kabellos aufladen zu wollen. Erst an dritter Stelle landete der randlose Bildschirm. Die Entsperrung per Gesichtserkennung ist 17 Prozent der deutschen Smartphone-Nutzer ein Anliegen, nur 13 Prozent wollen ein Gehäuse aus Glas. 11 Prozent war keine der angegebenen Kategorien wichtig.

Janko Weßlowsky von testberichte.de wundern die Ergebnisse nicht: "Die von den Herstellern beworbenen Innovationen gehen an den zentralen Nutzerbedürfnissen vorbei. Anstelle von immer neuen Design- und Technik-Spielereien wünschen sie sich ganz einfach richtig gute Akkulaufzeiten." Kantar EMNID befrage am 5. und 6. September telefonisch insgesamt 564 Männer und Frauen im Alter zwischen 14 und 60 Jahren.

Rubrik Computer - Internet