SPD kritisiert Merkels Nein zu Schulz-Vorstoß für zweites TV-Duell

Berlin (dpa)  Kanzlerin Angela Merkel hat den Vorstoß ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz für ein zweites TV-Duell abgelehnt und damit erwartungsgemäß Empörung bei der SPD ausgelöst.

«Frau Merkel kneift», sagte SPD-Generalsekretär Hubertus Heil der dpa in Berlin. Schulz selbst pochte auf eine schriftliche Antwort der Kanzlerin. Im ZDF beklagte er, im TV-Duell seien viele Punkte, die die Bürger bewegten, gar nicht angesprochen worden. Aus der CDU-Zentrale hieß es, zu dem Thema zweites TV-Duell sei alles gesagt.