In Bewegung

Alice-Salomon-Schüler sammeln Fitnesspunkte

Heilbronn - Bewegung ist anstrengend. Aber sie ist gesund, macht meistens Spaß, entspannt und vermittelt Lebensfreude. Wenn dann noch ein Preis dabei herausspringt, umso besser. Deshalb beteiligte sich die Alice-Salomon-Schule für Erziehungshilfe wieder am Wettbewerbe Youth-in-Motion vom Hessischen Kultusministerium. In einer Woche sollten die Schüler möglichst viel Bewegungszeiten sammeln und in Protokollbögen eintragen. Schon zweimal haben die Alice-Schüler einen 500-Euro-Gutschein gewonnen.

Mit einem gesunden Frühstück - Obstsalat, Vollkornschnitten, Gemüse und Quark-Joghurt-Dipps - starteten die Schüler in die Bewegungswoche. Ein Wanderparcours führte die Klassen über fünf Stationen: Bolzplatz, Verpflegung, Denksport, Fahrradparcours und Kooperationsaufgabe. Die Schüler spielten Fußball und begaben sich auf Schatzsuche gespickt mit Matheaufgaben, im Fitnessraum waren sie aktiv und sie liefen jede Menge 400-Meter-Runden ums Schulgelände. Ein gemeinsames Mittagessen und die Siegerehrung fürs Fußballturnier bildete den Abschluss der Bewegungswoche.

Am Adventsnachmittag waren die Schüler wieder in Bewegung: Sie strampelten fleißig auf Fahrrädern und brachten über Dynamos die Christbaumkerzen zum Leuchten - während des ganzen Nachmittags. pa